News
 

Arminia Bielefeld muss wegen Betrugs vier Punkte abgeben

Berlin (dts) - Zweitligist Arminia Bielefeld muss vier seiner erzielten Punkte abgeben. Das entschied heute die Deutsche Fußball Liga (DFL). Demnach habe der Fußballklub gegen die Bestimmungen der Lizenzierungsordnung verstoßen. Die Punkte werden am Ende der aktuellen Saison abgezogen, zudem wurde dem Klub eine Geldstrafe von 50.000 Euro auferlegt. Arminia Bielefeld steht derzeit auf dem fünften Platz der Zweiten Bundesliga.
DEU / Fußball
16.03.2010 · 15:18 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen