News
 

Armeesprecher: 10 Tote bei Sturm auf Flotille

Tel Aviv (dpa) - Bei der Stürmung der internationalen Gaza- «Solidaritätsflotte» sind mehr als zehn Menschen getötet worden. Das bestätigte die israelische Armee. Israelische Soldaten hatten am Morgen gewaltsam sechs Schiffe aufgebracht. Pro-palästinensische Aktivisten wollten damit Hilfsgüter in den Gazastreifen bringen. Als sie sich nicht friedlich ergeben wollten, seien Elitesoldaten an Bord gekommen, sagte ein Militärsprecher. Dort seien die Soldaten mit Messern und Schlagstöcken angegriffen worden. Angesichts der Gewalt hätten die Soldaten schließlich scharfe Munition eingesetzt.
Konflikte / Gaza / Nahost / Türkei
31.05.2010 · 09:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen