News
 

Armee riegelt Staatsfernsehen weiter ab

Regierungsgegner haben sich vor einem Panzer der Armee an den Händen gefasst. (Archivbild)Großansicht

Kairo (dpa) - Die ägyptische Armee hat das Staatsfernsehen in Kairo weiter abgeriegelt. Soldaten zogen am Freitag mit zusätzlichen Waffen auf und ließen nur noch wichtige Mitarbeiter in das Gebäude, wie Augenzeugen berichteten.

Unterdessen wuchs die Zahl der Demonstranten vor dem schon seit Tagen schwer bewachten Rundfunkzentrum. Am 18. Tag der Demonstrationen gegen das Regime von Präsident Husni Mubarak wollte die ägyptische Opposition neue Massenproteste organisieren, nachdem Mubarak eine vollständigen Rückzug von der Macht abgelehnt hat.

Unruhen / Regierung / Ägypten
11.02.2011 · 11:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen