KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Arme Länder fürchten Übergreifen der Krisen in reichen Ländern

Washington (dpa) - Arme Staaten und Schwellenländer fürchten ein Übergreifen der Krisen in den Industrienationen. Sie fordern vor allem von der Eurozone entschiedenere Schritte. Das erklärten die in der Gruppe der G24 zusammengeschlossenen Länder nach einer Konferenz in Washington. Die Staatengruppe rief zu eiligen, gemeinsamen und abgestimmten Maßnahmen auf, um der Vertrauenskrise in den Industrienationen und ihren Auswirkungen auf arme und aufstrebende Staaten zu begegnen.

EU / Finanzen / Banken / International
23.09.2011 · 00:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen