News
 

Arktis-Eis schmilzt drastisch

New York (dpa) - Der Sommer wirkt sich auch in diesem Jahr verheerend auf die Arktis aus: Alleine im Monat Juli schmolzen täglich 106 000 Quadratkilometer Eis, meldet das US- Institut für Schnee- und Eisdaten. Das bedeutet, dass jeden dritten Tag ungefähr eine Fläche von der Größe Deutschlands im Meer versinkt. Im Juli 2008 lösten sich nur 94 000 Quadratkilometer pro Tag im Ozean auf. 2007 lag die Tagesrate allerdings mit 107 000 Quadratkilometer Eisverlust noch höher als jetzt.
Umwelt / Antarktis / USA
10.08.2009 · 22:09 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.09.2016(Heute)
27.09.2016(Gestern)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen