News
 

Arkansas: Mehrere Tornados hinterlassen Spur der Verwüstung

Little Rock (dts) - Eine Reihe von Tornados hat heute Morgen im US-Bundesstaat Arkansas dutzende Häuser zerstört. Nach Angaben US-amerikanischer Behörden wurden dabei zwei Menschen schwer verletzt. Laut Nationalem Wetterdienst habe der erste Wirbelsturm die Region Saline County am Mittwochabend gegen 19:28 Uhr Ortszeit getroffen, wobei 22 Gebäude beschädigt worden seien. Bei weiteren Tornados in der Umgebung habe es außerdem mehrere Leichtverletzte gegeben. Neben den Stürmen gab es heftige Unwetter mit bis zu golfballgroßen Hagelkörnern.
USA / Natur / Wetter / Unglücke
11.03.2010 · 12:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen