News
 

Argentinischer Schriftsteller Ernesto Sábato gestorben

Buenos Aires (dts) - Der argentinische Schriftsteller Ernesto Sábato ist am Samstag im Alter von 99 Jahren gestorben. Dies berichten argentinische Medien. Wegen seines instabilen Gesundheitszustands hatte er in den vergangenen Jahren zurückgezogen in der Nähe der Hauptstadt Buenos Aires gelebt, am 24. Juni wäre er 100 Jahre alt geworden.

Sábato gilt als einer der bedeutendsten Schriftsteller Argentiniens, auf Deutsch erschienen unter anderem seine Romane "Der Tunnel" und "Über Helden und Gräber". Im Jahr 1984 erhielt er den Cervantes-Preis, den wichtigsten Literaturpreis der spanischsprachigen Welt. Im gleichen Jahr war der Schriftsteller Vorsitzender der CONADEP, einer nationalen Kommission, die erstmals die Verbrechen der argentinischen Militärdiktatur von 1976 bis 1983 und das Schicksal der zahlreichen verschwundenen Menschen während dieser Zeit dokumentierte.
Argentinien / Leute
30.04.2011 · 16:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen