News
 

Argentinien trauert um Rockstar "Sandro"

Buenos Aires (dts) - In Argentinien wird um den Rockstar Sandro getrauert. Der 64-Jährige starb an den Komplikationen einer Operation. Fast alle argentinischen Medien berichteten an prominenter Stelle über das Ableben des Musikers, der in Europa kaum bekannt ist. Seine Blütezeit hatte er in den 60er Jahren. Sandro wurde immer wieder als argentinischer Elvis Presley bezeichnet, weil er dessen Style zum Teil nachahmte. Sandro war der erste lateinamerikanische Sänger der im Madison Square Garden in New York auftrat.
Argentinien / Musik / Leute
05.01.2010 · 03:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen