News
 

Argentinien geht wegen Falklandinseln vor den Sicherheitsrat

Buenos Aires (dpa) - Im Streit um die Falklandinseln hat Argentiniens Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner Großbritannien eine Militarisierung des Südatlantiks vorgeworfen. Ihr Land werde dagegen bei den UN Protest einlegen, sagte sie in Buenos Aires. Die Entsendung moderner britischer Kriegsschiffe zu den Falklandinseln stelle ein großes Risiko für die internationale Sicherheit dar. London hatte die Verlegung eines hochmodernen Kriegsschiffs in die Gewässer um die Falklandinseln angekündigt.

Konflikte / Falkland / Großbritannien / Argentinien
08.02.2012 · 03:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen