ZenAD.de - Das TKP NETZWERK!
 
News
 

ARD-Journalist Patrick Leclercq gestorben

Kairo (dts) - Der deutsche Journalist und Korrespondent der ARD Patrick Leclercq ist tot. Er starb im Alter von 60 Jahren nach langer Krankheit in Kairo. Für die ARD war er viele Jahre Korrespondent im Nahen Osten und in Afrika.

Der Deutsch-Franzose hatte an der Berliner Filmakademie studiert. Seine journalistische Karriere begann er Anfang der 1970er Jahre als Redakteur und Reporter beim Süddeutschen Rundfunk. Ab 1982 berichtete er für die ARD als Sonderkorrespondent aus dem Nahen Osten und Berichterstatter über den libanesischen Bürgerkrieg, ab 1988 arbeitete er im ARD-Studio in Kairo. Patrick Leclercq war zum Islam konvertiert und mit einer Ägypterin verheiratet.
DEU / Ägypten / Fernsehen / Leute
16.01.2011 · 13:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen