News
 

ARD arbeitet für Eurovision Song Contest mit Stefan Raab zusammen

München (dts) - Die ARD will für den Eurovision Song Contest 2010 überraschend doch mit dem Showmaster und Musikproduzent Stefan Raab zusammenarbeiten. Das teilten heute die TV-Sender ARD und Pro Sieben mit. In einem nationalen Vorentscheid sollen insgesamt 20 deutsche Kandidaten für den Singwettbewerb ermittelt werden. Die Auswahlsendungen sollen dann abwechselnd in der ARD und bei Pro Sieben übertragen werden. Weitere Details des Projektes wollen die beiden Sender im Spätsommer bekanntgeben. Das Finale des "Eurovision Song Contest" in Oslo soll am 29. Mai 2010 stattfinden.
DEU / Musik / Leute
20.07.2009 · 11:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen