News
 

Arcandor-Tochter Thomas Cook berät offenbar über neue Sparprogramme

Hamburg (dts) - Die Arcandor-Tochter Thomas Cook berät offenbar über neue Sparprogramme. Das berichtet der "Spiegel" in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe. Demnach will Europas zweitgrößter Urlaubsveranstalter, unabhängig von der drohenden Insolvenz seines Mutterkonzerns Arcandor, die eigene Wettbewerbsfähigkeit stärken und sich gegen weitere Einbrüche bei den Reisebuchungen wappnen. Die Geschäftsführung des deutschen Ablegers hat demnach Verhandlungen mit dem Betriebsrat aufgenommen, um Details für ein weiteres Sparprogramm zu klären. Vor allem Personal-, Vertriebs- und EDV-Kosten sollen in den kommenden beiden Jahren um einen zweistelligen Millionenbetrag gesenkt werden. Wie viele Jobs der "Streichaktion" zum Opfer fallen, ist noch unklar.
DEU / Wirtschaftskrise / Staatshilfen
06.06.2009 · 11:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen