News
 

Arcandor stellt angeblich Mietzahlungen ein

Essen (dpa) - Der schwer angeschlagene Konzern Arcandor hat laut Medienberichten die Mietzahlungen für seine Karstadt-Warenhäuser eingestellt. Das berichten die «Süddeutsche Zeitung» und die «Bild am Sonntag». Dem «Spiegel» zufolge muss Arcandor jeden Monat 23 Millionen Euro an die Eigentümer der Immobilien zahlen. Arcandor ist seit dem Verkauf aller Karstadt-Häuser vor zwei Jahren nur noch Mieter der Filialen. Ein Arcandor-Sprecher wollte sich zu den Berichten nicht äußern.
Handel / Arcandor
06.06.2009 · 12:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen