News
 

Arcandor legt Warenhausehe «auf Eis» - Mitarbeiter-Proteste

Essen (dpa) - Die Mitarbeiter des insolventen Unternehmens Arcandor haben heute mit Aktionen in mehreren Städten um ihre Jobs gekämpft. Die Karstadt-Mutter kündigte an, Gespräche über eine Warenhausehe mit Metro vorerst auf Eis zu legen. In der großen Koalition in Berlin kam es inzwischen zu einem heftigen Streit über das Insolvenzverfahren von Arcandor. Kanzlerkandidat Steinmeier warf Wirtschaftsminister zu Guttenberg vor, immer nur Insolvenzen zu verfolgen, während Arbeitsminister Scholz für Arbeit kämpfe.
Handel / Arcandor
10.06.2009 · 18:16 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen