News
 

Arcandor-Chef Eick verlässt das Unternehmen

Essen (dpa) - Arcandor-Chef Karl-Gerhard Eick verlässt das Unternehmen. Das teilte das Unternehmen nach der Eröffnung der Insolvenzverfahren für die wichtigsten Arcandor-Gesellschaften mit. Eick hatte als Nachfolger von Thomas Middelhoff ein halbes Jahr lang an der Arcandor-Spitze gestanden. Er ist vor allem wegen von dem Großaktionär Sal. Oppenheim garantierten Gehaltszahlungen von bis zu 15 Millionen Euro in die Kritik geraten.
Handel
01.09.2009 · 15:57 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen