News
 

Arbeitsmarktexperte Schiewerling kritisiert Senkung der Rentenversicherungsbeiträge

Berlin (dts) - Der arbeitsmarkt- und sozialpolitische Sprecher der der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Karl Schiewerling, hat eine Senkung der Rentenversicherungsbeiträge kritisiert. "Die Rentenkassen dürfen nicht zum Spielball der Politik werden. Die Renten und ihre Rücklagen brauchen beständige Sicherheit", sagte Schiewerling.

Deshalb könne man an der Höhe der Rentenbeiträge auch nicht herumspielen, wie an einem "ausgeleierten Wasserhahn". Die gesetzlichen Möglichkeiten zur Beitragssenkung reichen völlig aus. Es gebe zudem sehr gute Gründe, dass die Möglichkeit zur Beitragssenkung so klar und restriktiv im Gesetz geregelt ist. "So soll langfristig Sicherheit für Millionen von Menschen garantiert werden. Die Rentner vertrauen zu Recht auf diese Verlässlichkeit", so der CDU-Poliker.
DEU / Parteien / Steuern
24.06.2011 · 11:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen