News
 

Arbeitsmarkt-Zahlen und verhaltene Prognosen lassen Kurse sinken

New York (dpa) - Glanzlose Zahlen vom US-Arbeitsmarkt und verhaltene Unternehmensprognosen haben die US-Börsen im Minus schließen lassen. Der Dow Jones sank um 1,05 Prozent auf 10 782 Punkte. Der Euro geriet weiter unter Druck, die Gemeinschaftswährung wurde zuletzt mit 1,2533 Dollar gehandelt.
Börsen / USA
13.05.2010 · 22:47 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen