btc.partners
 
News
 

Arbeitslosigkeit zum Winterbeginn auf Rekordtief

Nürnberg (dpa) - Das deutsche Jobwunder geht weiter. Auch zum Winterbeginn zeigt sich der deutsche Arbeitsmarkt in robuster Verfassung. Im November waren lediglich 2,931 Millionen Männer und Frauen ohne Beschäftigung. Das teilte die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg mit. Dies sind 14 000 weniger als im Oktober. Die November-Arbeitslosigkeit rutschte damit auf den niedrigsten Stand seit 18 Jahren. Im Vergleich zum Vorjahr ging die Zahl der Jobsucher um 284 000 zurück. Die Arbeitslosenquote blieb unverändert bei 7,0 Prozent.

Arbeitsmarkt
30.11.2010 · 14:04 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen