News
 

Arbeitslosigkeit in Spanien geht im Juni deutlich zurück

Madrid (dts) - In Spanien ist die Zahl der registrierten Arbeitslosen im Juni 2012 deutlich zurückgegangen. Wie das Arbeitsministerium am Dienstag mitteilte, waren in dem Monat rund 4,62 Millionen Menschen in Spanien ohne Arbeit. Damit sank die Zahl im Monatsvergleich um 98.853 Personen und damit etwa doppelt so stark wie zuvor von Volkswirten erwartet.

Das Land profitiert erwartungsgemäß in den Sommermonaten vom Tourismus. Daher ist ein Rückgang der Arbeitslosenquote im Juni nicht ungewöhnlich, jedoch ist der jüngste Rückgang so groß wie noch nie seit Beginn der Erhebung. In der Euro-Zone hat Spanien die höchste Arbeitslosigkeit. Derzeit ist fast jeder Vierte im erwerbsfähigem Alter ohne Arbeit, bei den unter 25-Jährigen ist es jeder Zweite.
Spanien / Arbeitsmarkt / Daten
03.07.2012 · 10:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen