News
 

Arbeitslosenzahlen erneut gestiegen

Hamburg (dpa) - Die Wirtschaftskrise wirkt sich weiter auf dem Arbeitsmarkt aus. Im August hatten rund 3,4 Millionen Menschen keinen Job. Das waren 9.000 mehr als im Vormonat. Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise rechnet mit steigenden Zahlen im Herbst. Er sagte, es werde Entlassungen geben. Bundesarbeitsminister Olaf Scholz ist der Ansicht, dass die Kurzarbeit geholfen hat, den Arbeitsmarkt zu stabilisieren.
Arbeitsmarkt
01.09.2009 · 12:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen