News
 

Arbeitskosten gegenüber Vorquartal um 0,5 Prozent zurückgegangen

Wiesbaden (dts) - Die Arbeitskosten je geleistete Arbeitsstunde in Deutschland sind im dritten Quartal 2010 um 0,5 Prozent gegenüber dem Vorquartal zurückgegangen. Wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte, sanken dabei die Kosten für Bruttolöhne und -gehälter um 0,5 Prozent, die Lohnnebenkosten um 0,3 Prozent. Im Vergleich zum dritten Quartal 2009 stiegen die Arbeitskosten im dritten Quartal 2010 um 0,4 Prozent.

Das Wachstum der Arbeitskosten war im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahresquartal in den Branchen Bergbau (+ 3,2 Prozent), Finanz- und Versicherungsdienstleistungen (+ 3,1 Prozent) und Energieversorgung (+ 1,6 Prozent) am größten. Dagegen sanken die Arbeitskosten im Wirtschaftsbereich Öffentliche Verwaltung, Verteidigung und Sozialversicherung um 0,6 Prozent. Im Verarbeitenden Gewerbe gingen sie um 0,5 Prozent und bei freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen um 0,2 Prozent zurück. EU-weit liegen die Veränderungsraten der Arbeitskosten in der Privatwirtschaft für das zweite Quartal 2010 vor. Der durchschnittliche Anstieg der Arbeitskosten in der Europäischen Union war im zweiten Quartal 2010 mit 1,6 Prozent höher als in Deutschland.
DEU / Daten / Arbeitsmarkt
09.12.2010 · 08:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen