News
 

Arbeitgebervertreter bemängelt Qualität von Bewerbungsschreiben

Berlin (dts) - Der Hauptgeschäftsführer der niedersächsischen Arbeitgeberverbände, Volker Schmidt, hat die abnehmende Qualität von Bewerbungsschreiben kritisiert. "Leider ist der Trend so, dass mittlerweile 40 Prozent der Bewerbungsschreiben derart starke Mängel aufweisen, dass die Bewerber im Grunde genommen nicht mal mehr ins weitere Auswahlverfahren kommen", sagte Schmidt im Deutschlandfunk. Mittlerweile könne jeder dritte Ausbildungsplatz nur mit jemandem, der den Anforderungen eigentlich nicht genügt, oder sogar gar nicht besetzt werden.

Dies würde besonders in den Berufsfeldern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu einem akuten Mangel an qualifiziertem Fachpersonal führen.
DEU / Arbeitsmarkt / Unternehmen / Bildung
18.07.2011 · 11:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen