News
 

Arbeitgeberpräsident Hundt warnt Fluglotsen vor riesigen Schäden

Berlin (dts) - Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt hat die Fluglotsen eindringlich davor gewarnt, in den kommenden Wochen doch noch zu streiken. "Ein Stillstand des Luftverkehrs hätte immensen volkswirtschaftlichen Schaden zur Folge. Dies ist unverhältnismäßig", sagte Hundt der "Rheinischen Post" (Freitagausgabe).

"Nach wie vor steht der globale Luftverkehr vor erheblichen wirtschaftlichen Herausforderungen, die durch einen Arbeitskampf der Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) noch verschärft würden", sagte Hundt. Die Forderung der Gewerkschaft nach einer Lohnsteigerung von über sechs Prozent lasse "jedes Augenmaß vermissen", kritisierte der Arbeitgeberpräsident. Außerdem seien sie "auch tarif- und europarechtlich äußerst fragwürdig".
DEU / Parteien / Luftfahrt
05.08.2011 · 00:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen