News
 

Arbeitgeber sehen wenig Spielraum für Lohnerhöhungen

Berlin (dpa) - Die kommunalen Arbeitgeber sehen wenig Spielraum für Lohnerhöhungen im öffentlichen Dienst. Der Präsident der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände, Thomas Böhle, verwies auf die Schulden der Kommunen. Die Einkommen im öffentlichen Dienst hätten sich keineswegs schlechter als in anderen Bereichen entwickelt, sagte er weiter. Die Gewerkschaften wollen morgen ihre Forderungen für rund zwei Millionen Beschäftigte bei Bund und Kommunen beschließen. Die Verhandlungen beginnen am 1. März.

Tarife / Öffentlicher Dienst
08.02.2012 · 11:55 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen