News
 

Arbeitgeber-Front gegen Lokführer bröckelt

Frankfurt (dpa) - Im Tarifkonflikt der Lokführer bröckelt die Abwehrfront der Arbeitgeber. Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft hat nach Angaben der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer ein neues, verhandelbares Angebot gemacht. Das Unternehmen wird daher von der aktuellen Streikwelle ausgenommen. GDL-Chef Claus Weselsky begrüsste den Schritt der Privatbahn und kündigte Verhandlungen an. Es sei an der Zeit, dass auch andere Arbeitgeber endlich über ihren Schatten springen.

Tarife / Verkehr / Bahn
03.05.2011 · 19:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen