News
 

Arabisches Ministertreffen ohne Syrien

Damaskus (dpa) - Die Außenminister der Arabischen Liga sind nach Marokko geflogen, um über weitere Zwangsmaßnahmen gegen Syrien zu beraten. Die syrische Regierung hatte mitgeteilt, sie werde keinen Vertreter zu dem Treffen entsenden. Das wurde in arabischen Ländern als Hinweis gewertet, dass das Regime keine Möglichkeit mehr sieht, sich doch noch mit den Arabern zu einigen. Die Minister hatten am Samstag beschlossen, Syrien wegen der gewaltsamen Unterdrückung der Protestbewegung aus der Liga auszuschließen.

Konflikte / Marokko / Syrien
16.11.2011 · 11:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen