News
 

Arabischer TV-Sender in Ägypten verboten

Kairo (dts) - In Ägypten hat die Regierung den arabischen Fernsehsender "Al Dschasira" verboten. Das Empfangsverbot für den Satellitensender habe der noch amtierende Informationsminister Anas el Fekki angeordnet, berichtet die amtliche Nachrichtenagentur Mena am Sonntag. Der TV-Sender mit Sitz in Doha, Katar hatte bisher umfassend über die Proteste gegen die ägyptische Regierung berichtet.

Ägypten / Fernsehen / Proteste / Telekommunikation
30.01.2011 · 10:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen