News
 

Arabischer Nachrichtensender berichtet von Beerdigung Gaddafis

Doha (dts) - Der frühere libysche Machthaber Muammar al-Gaddafi ist nach Angaben des arabischen Nachrichtensenders Al-Dschasira am Morgen bei Sonnenaufgang an einem unbekannten Ort in der Wüste begraben worden. Wie verschiedene Medien unter Berufung auf den Nationalen Übergangsrat berichten, war eine einfache Zeremonie im Beisein muslimischer Geistlicher geplant. Sein Sohn Motassim sollte ebenfalls dort beerdigt werden.

Mit dem Stamm des Herrschers konnte man offenbar keine Einigung über eine Überstellung der Leichname erreichen. Zuvor waren die Leichen des Diktators uns seines Sohnes tagelang öffentlich zur Schau gestellt worden. Am Montagnachmittag riegelten Wachleute dann auf Anweisung des Übergangsrates den Kühlraum in der Stadt Misrata ab. Die Ausstellung hatten bei ausländischen Verbündeten des Übergangsrates Befremden ausgelöst. Gaddafi wurde am Donnerstag vergangener Woche in seiner Heimatstadt Sirte gefasst und starb wenig später unter noch ungeklärten Umständen.
Libyen / Militär / Weltpolitik
25.10.2011 · 10:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen