News
 

Arabische Welt nimmt Obamas Rede kühl auf

Kairo (dpa) - Die außenpolitische Grundsatzrede von US-Präsident Barack Obama zu aktuellen Nahost-Fragen ist in der arabischen Welt kühl aufgenommen worden. Nur enge Verbündete wie die Regierungen in Jordanien und Bahrain gewannen ihr Positives ab. Bei Politikern, Menschenrechtsaktivisten, Kommentatoren und Bloggern herrschte dagegen Enttäuschung vor. Kritisiert wurde vor allem das Fehlen klarer Worte zum israelisch-palästinensischen Konflikt. Vermisst wurde auch Selbstkritik in Hinblick auf die langjährige Unterstützung Washingtons für autoritäre Herrscher in der arabischen Welt.

Konflikte / Reaktionen / USA / Nahost
20.05.2011 · 14:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen