News
 

Arabische Prinzen und Geschäftsleute reisen aus

Kairo (dpa) - Angesichts der blutigen Proteste gegen die Regierung in Ägypten haben mehrere arabische Prinzen und Geschäftsleute das Land verlassen. Sie starteten mit Privatflugzeugen noch am Freitag in Richtung Riad, Dubai und Amman, um den Unruhen zu entkommen.

Dagegen habe bislang kein ägyptischer Politiker das Land verlassen, erklärte ein Verantwortlicher am Internationalen Flughafen von Kairo am Samstag. Bei den bisher schwersten Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften waren am Freitag und in der Nacht mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen, tausende wurden verletzt.

Unruhen / Regierung / Ägypten
29.01.2011 · 10:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen