News
 

Arabische Liga zieht Beobachter aus Syrien ab

Damaskus (dpa) - Die Arabische Liga hat ihre Beobachter aufgefordert, Syrien zu verlassen. Das bestätigte ein Mitarbeiter der Liga in Kairo. Mehrere arabische Länder hatten zuvor bereits aus Protest gegen die anhaltende Gewalt des Regimes gegen die Opposition ihre Beobachter aus Syrien abgezogen. Die Beobachter waren im Dezember mit dem Auftrag dorthingeschickt worden, den Abzug der Armee aus den Städten und die Freilassung aller politischen Gefangenen zu überwachen.

Konflikte / Arabische Liga / Syrien
08.02.2012 · 09:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen