News
 

Arabische Liga will neuen Generalsekretär wählen

Amre MussaGroßansicht

Kairo (dpa) - Die Arabische Liga will heute an ihrem Sitz in Kairo einen neuen Generalsekretär wählen. Amre Mussa, der die Organisation seit 2001 führt, steht für eine neue Amtszeit nicht zur Verfügung. Er will Ende des Jahres in seiner Heimat Ägypten für das Präsidentenamt kandidieren.

Kairo will den ehemaligen Abgeordneten Mustafa al-Fikki ins Rennen schicken, der Golfstaat Katar den ehemaligen Generalsekretär des Golf-Kooperationsrates, Abdul Rahman Abdul al-Attia.

Nach Ansicht von Beobachtern ist unklar, ob die Außenminister schon am Sonntag über die Nachfolge Mussas entscheiden werden. Es könnte sein, dass sie eine Kampfabstimmung vermeiden wollen und zunächst eine Interimslösung vorziehen. Der Arabischen Liga gehören 21 Staaten aus Nordafrika und Vorderasien sowie die Palästinensische Befreiungsorganisation PLO an.

Arabische Liga / Personalien
15.05.2011 · 09:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen