News
 

Arabische Liga will Beobachtermission retten - Tote in Syrien

Kairo (dpa) - Die Arabische Liga will die Beobachtermission in Syrien zum Erfolg bringen und erwägt ein Hilfeersuchen an die Vereinten Nationen. Die Organisation kam in Kairo zu Beratungen zusammen. Unter anderem wollte der zuständige Ausschuss auf Grundlage eines Berichts des Leiters der Beobachterdelegation eine Zwischenbilanz ziehen. Die Liga steht in der Kritik, weil sie das Blutvergießen auch nach zwei Wochen nicht stoppen konnte. Seit Beginn der Massenproteste wurden nach UN-Schätzungen mehr als 5000 Menschen getötet.

Konflikte / Syrien
08.01.2012 · 17:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen