News
 

Arabische Liga schließt Beobachter-Abzug aus - Sitzung in Kairo

Damaskus (dpa) - Trotz anhaltender Gewalt in Syrien schließt die Arabische Liga einen Abbruch ihrer Beobachtermission aus. Ein vorzeitiger Abzug, wie er von der syrischen Opposition gefordert wird, stehe nicht zur Diskussion. Das sagte der stellvertretende Liga-Chef Adnan Eissa. Heute will die Liga eine Zwischenbilanz des Einsatzes ziehen. Berichten zufolge werfen die arabischen Staaten der Regierung in Damaskus vor, Zusagen nicht einzuhalten. Nach Angaben der Opposition kamen beim Vorgehen syrischer Sicherheitskräfte gegen Regimegegner alleine gestern mindestens 29 Menschen ums Leben.

Konflikte / Syrien
08.01.2012 · 03:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen