News
 

Arabische Liga findet keine Einigung zu Syrien

Kairo (dpa) - Die Außenminister der Arabischen Liga haben sich nicht darauf einigen können, die Mitgliedschaft Syriens einzufrieren. Das bestätigte der Generalsekretär der Liga, Nabil al-Arabi, nach einer Sondersitzung in Kairo in der Nacht. Die Sitzung hatten die Minister auf Antrag des Golf-Kooperations-Rates abgehalten. Ein hartes Vorgehen gegen Syrien sollen der Jemen, Algerien, der Libanon und der Sudan abgelehnt haben. Bis auf den Libanon sind dies alles Staaten mit Regierungen, die selbst Sorge haben, von ihrer eigenen Bevölkerung zur Rechenschaft gezogen zu werden.

Unruhen / Arabische Liga / Syrien
17.10.2011 · 07:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen