News
 

Araber wollen syrische Einheitsregierung - Vorschlag abgelehnt

Kairo (dpa) - Die Arabische Liga hat die Bildung einer Regierung der Nationalen Einheit in Syrien und den Rücktritt von Präsident Baschar al-Assad vorgeschlagen. Der Vorschlag wurde sofort abgelehnt, sowohl von der Protestbewegung als auch vom Regime. Die staatlichen syrischen Medien sprachen von einer empörenden «Verletzung der Souveränität». Die Protestbewegung erklärte, ein Dialog mit dem «wortbrüchigen Unterdrückerregime» sei ausgeschlossen.

Konflikte / Syrien
23.01.2012 · 10:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen