News
 

Araber verlieren Geduld mit Assad - Opposition will Flugverbotszone

Damaskus (dpa) - In den internationalen Streit um eine Beendigung des blutigen Konflikts in Syrien kommt Bewegung. Die Araber verloren heute endgültig die Geduld mit dem Regime von Präsident Baschar al-Assad und erklärten, sie wollten das Syrien-Dossier jetzt den Vereinten Nationen übergeben. In Tunesien debattierte der oppositionelle Syrische Nationalrat über eine Strategie zum Schutz der Zivilisten. Dazu gehört auch die Forderung nach einer Flugverbotszone.

Konflikte / Syrien
17.12.2011 · 18:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen