Geld verdienen im Internet
 
News
 

Apple - Zu leichter Zugang zu Bezahl-Inhalten für Kinder: Eltern verklagen Apple

Apple, Hersteller von Trend-Elektronik wie dem iPad und dem iPhone, sieht sich in den USA aktuell mit einer Klage durch mehrere Eltern konfrontiert. Der Vorwurf der Erziehungsberechtigten: Ihre Zöglinge könnten viel zu leicht auf Bezahl-Inhalte im App-Store des Unternehmens zugreifen und so mehr oder weniger unbewusst Unmengen an Geld ausgeben, ohne dass die Eltern selbst etwas davon mitbekommen würden.

Mit Vorwürfen dieser Art sah sich das US-Unternehmen in der Vergangenheit bereits mehrfach konfrontiert, woraufhin die Verantwortlichen dem hauseigenen Mobil-Betriebssystem iOS zusätzliche Authorisierungs-Schritte auf dem Weg zum Erwerb von kostenpflichtigen Applikationen und Inhalten hinzufügten. Dem für die Klage zuständigen Richter gehen diese Maßnahmen aber wohl noch nicht weit genug: Einem Antrag Apples, die Klage abzuweisen, wurde nicht stattgegeben.

Ein Dorn im Auge ist den klagenden Eltern offenbar vor allen Dingen die Möglichkeit, in Spielen wie Smurf's Village und Tap Pet Hotel virtuelle Gegenstände mit Echtgeld erwerben zu können - und zwar ohne, dass dies von den jeweiligen Erziehungsberechtigten autorisiert werden müsse. Sei die Transaktion dann erst einmal abgewickelt, sei es zudem äußerst schwierig, sie anzufechten oder rückgängig zu machen, so die Kläger weiter.

Wann der Fall endgültig vor Gericht geht, ist bisher noch nicht bekannt.
Gaming-News
[onlinewelten.com] · 18.04.2012 · 20:30 Uhr · 520 Views
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
31.05.2016(Heute)
30.05.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News