News
 

Apple wird 600 000 iPhones an einem Tag los

Cupertino (dpa) - Mit solchem Ansturm hatte Apple nicht gerechnet: Für die Neuauflage des iPhones gingen am ersten Tag mehr als 600 000 Vorbestellungen ein. Apple sprach im kalifornischen Cupertino von einem neuen Rekord. Unter der Last brachen sogar die Onlineshops des Elektronikkonzerns und der Netzbetreiber zusammen - auch bei der Deutschen Telekom. Mittlerweile kann das iPhone 4 aber wieder vorbestellt werden. Der amerikanische Mobilfunkkonzern AT&T nimmt dagegen bis auf weiteres keine Reservierungen mehr an.
Telekommunikation / Internet / USA
16.06.2010 · 20:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen