News
 

Apple verkauft am ersten Tag über 300 000 iPads

Cupertino (dpa) - Für Apple ist der Start seines neuen iPad ein Erfolg. Allein am ersten Tag, Samstag, verkaufte der Elektronikkonzern in den USA mehr als 300 000 der Tablet-Computer. Das iPad werde den Markt umkrempeln, sagte Apple-Chef Steve Jobs im kalifornischen Cupertino. Bislang fristen Rechner mit berührungsempfindlichen Bildschirm ein Nischendasein. Apple will das mit seiner Marketingmacht ändern. Die Deutschen müssen noch bis zum Monatsende warten. Euro-Preise stehen noch nicht fest.
Computer / USA
05.04.2010 · 15:28 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen