News
 

Apple-Kurse brechen ein

Frankfurt (dts) - Der Aktienkurs von Apple ist unmittelbar nach der Ankündigung von Steve Jobs, aus gesundheitlichen Gründen eine Auszeit zu nehmen, um über 7 Prozent eingebrochen. Nach einem unspektakulären Handel leicht über dem Freitagsschluss ging die Aktie gegen 15 Uhr sprunghaft nach unten. Wenige Moment zuvor war die erneute Auszeit des Unternehmensgründers bekannt geworden.

Schon in der Vergangenheit hatten Berichte über den gesundheitlichen Zustand Jobs` den Aktienkurs signifikant beeinflusst. In New York war die Börse zum Zeitpunkt der Meldung noch geschlossen.
USA / Börse / Livemeldung
17.01.2011 · 15:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen