News
 

Apple entschuldigt sich mit Schutzhülle für iPhone-Panne

Palo Alto (dts) - Apple-Chef Steve Jobs hat sich für die Probleme mit dem neuen iPhone 4 entschuldigt. "Wir sind nicht perfekt und Apples Telefon sind nicht perfekt", sagte Jobs auf einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz. Die Probleme mit der falschen Signalstärke beim iPhone 4 seien aber jetzt behoben und würden gefixt. Als Entschädigung für den Ärger mit dem neuen Telefon sollen alle Käufer kostenlos eine edle Schutzhülle bekommen. Vom iPhone 4 wurden bereits rund drei Millionen Geräte verkauft. Seit dem Hoch der Apple-Aktie Mitte Juni war der Kurs um über zehn Prozent eingebrochen, nachdem die Probleme mit dem Telefon bekannt wurden. Während der Pressekonferenz gab der Kurs weiter nach.
USA / Telekommunikation / Unternehmen
16.07.2010 · 19:47 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen