myboni.de - Dein Bonusportal zum Geld verdienen.
 
News
 

Apple-Chef Steve Jobs stellt "iPad" vor

San Francisco (dts) - Apple-Chef Steve Jobs hat heute in einer mit Spannung erwarteten Pressekonferenz den neuen Tablet-PC des Unternehmens, das sogenannte "iPad", vorgestellt. Jobs kündigte das iPad dabei als einen Zwischenschritt von Smartphone und Laptop, dabei jedoch besser als beide Geräte an. Das neue iPad hat eine Bildschirmdiagonale von 9,7 Zoll (etwa 25 Zentimeter) und wiegt knapp 700 Gramm. Die Funktionen des iPad ähneln denen des iPhone; Nutzer können im Internet surfen, Bilder und Videos anschauen, Musik hören, spielen und E-Books lesen. Alle Applikationen, die auf dem iPhone laufen, können zudem auch auf dem iPad genutzt werden. Der Verkauf des iPad soll in zwei Monaten starten. Die billigste Version des Gerätes (16 Gigabyte) soll 499 US-Dollar kosten. Teurer wird es, wenn das iPad ein 3G-Modul oder mehr Speicherplatz (32 oder 64 Gigabyte) haben soll. Apple gehörte in den 1970er-Jahren zu den ersten Herstellern von Personal Computern und trug zu ihrer Verbreitung bei. Auch bei der kommerziellen Einführung der grafischen Benutzeroberfläche und der Maus in den 1980er-Jahren nahm Apple eine Vorreiterrolle ein.
USA / Computer / Internet / Unternehmen
27.01.2010 · 20:38 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen