News
 

Anwalt eines Vierfachmörders von Eislingen legt Revision ein

Ulm (dpa) - Der Anwalt des zu lebenslanger Haft verurteilten Vierfachmörders von Eislingen hat Revision eingelegt. Er habe das Schreiben heute an das Landgericht Ulm geschickt, sagte der Stuttgarter Rechtsanwalt Hans Steffan der dpa. Steffans Mandant war gestern wegen Mordes aus Habgier zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Der 19-Jährige hatte mit einem Schulfreund seine Eltern und Schwestern im vergangenen April kaltblütig erschossen. Der Schulfreund erhielt eine Jugendstrafe von zehn Jahren.
Prozesse / Kriminalität
01.04.2010 · 15:13 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen