News
 

Anwalt: Attentäter hatte umfassendere Terrorpläne

Oslo (dpa) - Der Attentäter von Oslo, Anders Behring Breivik, hatte nach Angaben seines Anwalts bei den Anschlägen vor einer Woche noch umfassendere Pläne. Diese seien «genau so konkret» gewesen wie die Bombe im Osloer Regierungsviertel und das Massaker auf der Insel Utøya, sagte Verteidiger Geir Lippestad. Konkret nannte er Breiviks Absicht, zwei weitere Gebäude «zu bombardieren». Der Attentäter hatte am vergangenen Freitag vor dem Osloer Regierungs-Hochhaus eine Autobombe detonieren lassen. Anschließend begann er mit einem Massaker an Teilnehmern eines Jugendlagers. 76 Menschen starben.

Terrorismus / Extremismus / Norwegen
29.07.2011 · 09:47 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen