News
 

Anwälte des norwegischen Attentäters fordern Freispruch

Oslo (dpa) - Die Anwälte des norwegischen Massenmörders Anders Behring Breivik wollen in dem am Montag in Oslo beginnenden Prozess auf Freispruch plädieren. Der 33-jährige, geständige Attentäter werde aussagen, er habe in Notwehr gehandelt, sagte sein Verteidiger der Zeitung «Dagbladet». Der Anwalt räumte ein, dass Breivik damit vor Gericht wohl kaum Erfolg haben werde. Der Rechtsradikale hatte am 22. Juli 2011 zunächst eine Bombe im Regierungsviertel in Oslo gezündet und acht Menschen getötet. Dann hatte er 69 meist jugendliche Teilnehmer eines Ferienlagers auf der Insel Utøya erschossen.

Terrorismus / Kriminalität / Prozesse / Norwegen
13.04.2012 · 12:50 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen