News
 

Antragsflut nach Hartz-IV-Urteil des Verfassungsgerichts

Nürnberg (dts) - Nach dem Hartz-IV-Urteil des Verfassungsgerichts zeichnet sich bei der Bundesarbeitsagentur offenbar eine Antragsflut ab. "Wir werden in den Jobcentern nach dem Hartz-IV-Urteil mit Anträgen auf besondere Leistungen überhäuft. Viele davon werden wir ablehnen müssen, da es zum Großteil keine besonderen Härtefälle sind", sagte Heinrich Alt, Vorstands-Vize der Bundesagentur für Arbeit, der "Bild"-Zeitung. Das Verfassungsgericht habe, so Alt, festgelegt, dass es nicht um kaputte Waschmaschinen ginge, sondern nur um absolute Einzelfälle wie zum Beispiel besondere Erkrankungen, bei denen die Krankenkasse nicht zahle.
DEU / Arbeitsmarkt / Justiz
16.02.2010 · 07:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen