News
 

Antiterrorgesetze um vier Jahre verlängert

Berlin (dpa) - Zehn Jahre nach den Anschlägen vom 11. September hat der Bundestag die Antiterrorgesetze verlängert. Ein Großteil der Regelungen wäre ohne den Beschluss Ende des Jahres ausgelaufen - nun gelten sie bis Ende 2015. Der Bundestag hatte zuvor über ein Dutzend weiterer Gesetzentwürfe abgestimmt. So sollen Kinder besser vor Verwahrlosung geschützt werden. Die Jugendämter müssen deshalb sogenannte Risikofamilien stärker kontrollieren. Telefonkunden sollen bald besser vor teuren Warteschleifen geschützt sein.

Bundestag
27.10.2011 · 23:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen