News
 

Antibiotika-Einsatz im Stall: Amtstierärzte fordern Datenbank

Bad Staffelstein (dpa) - Werden Antibiotika in der Tierhaltung zu sorglos eingesetzt? Studien über den Medikamentenverbrauch in der Hähnchenmast und Enthüllungen über resistente Erreger schrecken die Verbraucher regelmäßig auf. Deutschlands Amtstierärzte fordern deshalb eine neue Datenbank. «Wir wissen, dass Antibiotika notwendig sind bei der Bekämpfung von Erkrankungen», sagte Martin Hartmann, Präsident des Bundesverbandes der beamteten Tierärzte. Eine Datenbank könne den Tiermedizinern aber einen Überblick über die Antibiotika-Gabe in den Ställen ermöglichen.

Wissenschaft / Tiere / Medizin
23.04.2012 · 14:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen