News
 

Anti-Terrorexperten der EU beraten in Brüssel

Brüssel (dpa) - Der Doppel-Anschlag von Norwegen beschäftigt nun auch Anti-Terrorexperten der Europäischen Union. Bei einem Treffen heute in Brüssel wollen Experten aus den 27 EU-Ländern und Norwegen über Konsequenzen beraten. Unter anderem soll es um eine bessere Kooperation der Regierungen im Kampf gegen den Terrorismus gehen. Außerdem wollen die norwegischen Behörden die Ereignisse in Oslo detailliert vorstellen. Der Attentäter Anders Behring Breivik hat nach Überzeugung des norwegischen Geheimdienstes auf eigene Faust und mit Berechnung getötet.

EU / Inneres / Terrorismus
28.07.2011 · 02:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen